Hallux valgus / Vorfusskorrekturen

Fehlstellungen der Zehen treten häufig im Rahmen von Senk-/Spreizfuss-Veränderungen auf: Einerseits kann ein klassischer Hallux valgus im Bereich der Grosszehe zu Druckstellen im Schuh führen, andererseits können durch die Veränderung der Belastung im Fuss Schmerzen entstehen. Auch können sich einzelne Zehen gegenseitig, man kann durchaus sagen, in die Quere kommen.

Mit einem operativen Eingriff kann fast immer Abhilfe geschaffen werden. Die Varianten reichen dabei von einem einfachen ambulanten Eingriff (mit sofortiger Vollbelastung unmittelbar danach) bis zum komplexen Vorfuss-Eingriff mit stationärem Spitalaufenthalt. Um den Fuss zu entlasten, sind Patienten für eine gewisse Zeit auf einen Gehstock angewiesen.