Ellbogenarthroskopie

Epicondylitis humeri radialis (Tennis-Ellenbogen) oder Epicondylitis humeri ulnaris (Golfer-Ellenbogen) kommen häufig vor, können in über 90 Prozent der Fälle aber konservativ gut behandelt werden. In sehr seltenen Fällen, wenn sämtliche konservativen Therapiemassnahmen nicht greifen, kann eine Ellbogenarthroskopie Linderung verschaffen. Eine Ellbogenarthroskopie kommt ebenfalls bei einer Ellenbogensteife (Arthrolyse) oder bei der Entfernung freier Gelenkkörper zum Einsatz.