Wirbelsäule

Die Wirbelsäule ist unser Garant für das aufrechte Gehen, für das Aufstehen, das Vorbeugen, das Umdrehen. Sie schützt unser Rückenmark und die Nervenwurzeln. Nicht weniger als 33 einzigartige Wirbel mit mehr als 100 Gelenksverbindungen zueinander, zum Becken, zu den Rippen und zum Schädel bilden diese hochkomplexe, bewegliche und zugleich so robuste und stabile Säule. Im Inneren beherbergt sie ca. 13.5 Millionen Neurone im Rückenmark, die verantwortlich sind für alle willkürlichen und unbewussten Bewegungen der Hände, Arme und Beine, für die Kontrolle der Ausscheidung und für unsere Wahrnehmung von Berührung und Körperposition und – ganz wichtig: für die Sexualfunktion.

Wenn immer Schmerzen, Gefühlsstörungen oder Lähmungen auftreten: Die Wirbelsäulenchirurgen sind Ansprechpartner und helfen bei der Behandlung - sei es bei lange bestehenden (chronischen) Erkrankungen, sei es in der absoluten Notfallsituation!

Einerseits bieten wir während 365 Tagen rund um die Uhr das gesamte Spektrum der Wirbelsäulenchirurgie an, andererseits die interventionelle Schmerztherapie, sowie in Zusammenarbeit mit der Rheumatologie, Radiologie und mit Schmerztherapeuten alle konservativen Therapiemöglichkeiten.

Mit der steigenden Lebenserwartung und der Verbesserung der Mobilität im Allgemeinen wird die Wirbelsäule im wahrsten Sinne des Wortes zum zentralen Problem. Die exakte Diagnosestellung, die Klärung des Patientenwillens betreffs seiner Lebensqualität sowie die Korrelation des Schmerzes mit einem pathologischen Befund in der Bildgebung sind entscheidend für den Therapie-Erfolg. Die Möglichkeit von gezielten Infiltrationen an den «neuralgischen» Punkten erlaubt einerseits die vermutete Diagnose zu sichern, anderseits eine nicht operative Behandlung der Beschwerdesymptomatik. In Aarau wie auch in Baden wird unter anderem mittels interdisziplinärer Zusammenarbeit mit Neurochirurgie und Rheumatologie eine optimale Behandlungsstrategie festgelegt. Dabei sollen die Wege für den Patienten möglichst kurzgehalten werden. Zentral für den Behandlungserfolg sind des Weiteren die auf den Patienten abgestimmten physiotherapeutischen Behandlungskonzepte, welche an beiden Standorten harmonisiert wurden.

Versorgung Wirbelsäulen-Verletzungen

Behandlung von Verletzungen und Erkrankungen im Kreuzbein

Behandlung degenerativen Erkrankungen

Revisionschirurgie

Behandlung von Infektonskrankheiten an der Wirbelsäule

Behandlung von Tumorerkrankungen an der Wirbelsäule

Behandlung von Osteoporosefrakturen

Behandlung schwerer erworbener Deformitäten der Wirbelsäule


Dr. med.

Martin Jäger

Leitender Arzt Orthopädie-Zentrum

Dr. med.

Alexander Tapio Mameghani

Leitender Arzt Orthopädie-Zentrum

Dr. med.

Juliet Kahnt

Oberärztin Orthopädie-Zentrum

Dr. med.

Christopher Kelly

Oberarzt Orthopädie-Zentrum

Dr. med.

Julia Vavken

Oberärztin Orthopädie-Zentrum